Skip to main content

EuroGrout® Quellvergussmörtel und Quellvergussbeton


Beton und Stahl kraftschlüssig miteinander verbinden

Ob bei Brückenlagern, Maschinenparks, komplexen Hochhausbauten oder aufwendigen Stahl- und Betonkonstruktionen – überall, wo mechanisch bedingte Kräfte oder Naturgewalten auftreten können, überall da muss ein kraftschlüssige Verankerung der Bauteile größte Standfestigkeit gewährleisten. Genauso wichtig: Die Eigenschaft auftretende Punktlasten auf größeren Flächen verteilen zu können. Die zum Einsatz kommenden Baustoffe dürfen dabei keinesfalls schrumpfen, weil dadurch gefährliche Ablösungen entstehen können, die eine Lastübertragung der gesamten Konstruktion gefährden. EuroGrout® Beton- und Vergussmörtel sind seit Jahrzehnten bewährte Mörtelsysteme für den Ingenieur- und Industriebau. Sie verankern auch komplexe Stahl- und Betonkonstruktionen sicher und dauerhaft im Fundament.


Quellvergussmörtel EuroGrout® 

Selbstnivellierende, früh abbindende Vergussmörtel mit hohen Festigkeiten

Für alle kraftschlüssigen Vermörtelungen von Stahl und Beton für mittlere Vergusshöhen bzw. Spaltbreiten.

  • EuroGrout® Vergussmörtel sind gebrauchsfertige Trockenmischungen aus hochwertigem Zement (DIN 1164/DIN EN 197), natürlich runden Quarzzuschlägen (DIN EN 12620, Akaliempfindlichkeitsklasse E 1 – unbedenkliches Vorkommen) und zugelassenen Betonzusatzmitteln (DIN EN 934-4)
  • Geprüft nach der DAfStb-Richtlinie
  • ist frost- und tausalzbeständig
  • hat einen geringerer Schneckenverschleiß durch natürliche rund Quarzkörnung
  • ist wasserundurchlässig und chloridfrei
  • ist chromatarm gemäß Direktive 2003/53/EG und besitzt die hygienische Eignung für den Einsatz im Trinkwasserbereich, geprüft nach DVGW-Arbeitsblatt W 347 und W 270
  • entwickelt hohe Festigkeiten und ist nach 24 Stunden hoch belastbar

25 kg Trockenmörtel ergeben etwa 12,5 Liter Frischmörtel
Für 1 m³ werden etwa 2000 kg Trockenmörtel benötigt.

EuroGrout® 01 = für Vergusshöhen von 10 bis 25 mm
EuroGrout® 02 = für Vergusshöhen von 10 bis 50 mm
EuroGrout® 04 = für Vergusshöhen von 20 bis 100 mm

EuroGrout® Vergussmörtel 01 02 04
Artikelnummer 166480 auf Anfrage 166482
Körnung 0 – 1 mm 0 – 2 mm 0 – 4 mm
Inhalt 25 kg 25 kg 25 kg
Druckfestigkeit
1, 7 und 28 Tage
≥ 45 N/mm²
≥ 75 N/mm²
≥ 90 N/mm²
≥ 45 N/mm²
≥ 75 N/mm²
≥ 90 N/mm²
≥ 45 N/mm²
≥ 75 N/mm²
≥ 95 N/mm²
Biegezugfestigkeit
1, 7 und 28 Tage
≥ 6 N/mm²
≥ 7 N/mm²
≥ 10 N/mm²
≥ 7 N/mm²
≥ 8 N/mm²
≥ 10 N/mm²
≥ 7 N/mm²
≥ 8 N/mm²
≥ 11 N/mm²
Ausziehwiderstand ≤ 0,6 mm ≤ 0,6 mm ≤ 0,6 mm
Frühfestigkeitsklasse A A A
Druckfestigkeitsklasse
gem. DIN 1045-2/EN 206-1
C 55/67 C 55/67 C 60/75
Fließmaßklasse f2 f2 f2
Schwindklasse SKVM III SKVM III SKVM II
Quellmaß 24h ≥ + 0,5 Volumenprozent
Verarbeitungszeit ca. 60 Minuten
Verarbeitungstemperatur + 5°C bis + 30°C
Baustoffklasse A 1 – DIN EN 13501-1
nicht brennbar

PDF-Datenblatt: EuroGrout Vergussmörtel_01_02_04

PDF-Sicherheitsdatenblatt: EG Sicherheitsdatenblatt


Quellvergussbeton EuroGrout®

Selbstnivellierende, früh abbindende Vergussbetone mit hohen Festigkeiten

Für kraftschlüssiges Betonieren von Stahl und Beton für große Volumina bzw. Spaltbreiten

  • EuroGrout® Vergussbeton sind gebrauchsfertige Trockenmischungen aus hochwertigem Zement (DIN 1164 / DIN EN 197), natürlich runden Quarzzuschlägen (DIN EN 12620, Alkaliempfindlichkeitsklasse E 1 – unbedenkliche Vorkommen) und zugelassenen Betonzusatzmitteln (DIN EN 934-4).
  • erfüllt die Bedingungen der Baustoffklasse A 1 der DIN EN 13501-1 und ist somit für die brandschutztechnische Vermörtelung geeignet.
  • entwickelt hohe Festigkeiten, die eine schnelle Weitermontage ermöglichen
  • runde Betonzuschlagstoffe garantieren geringen Verschleiß von Förderschnecken bei maschineller Verarbeitung.
  • ist chromatarm gemäß Direktive 2003/53/EG und besitzt die hygienische Eignung für den Einsatz im Trinkwasserbereich, geprüft nach DVGW – Arbeitsblatt W 347 und W 270
  • erfüllt die Bedingungen der Baustoffklasse A 1 der DIN EN 13501-1 und ist somit für die brandschutztechnische Vermörtelung geeignet.
  • fließt trotz geringen w/z- Wertes ausgezeichnet
  • ist frost- und tausalzbeständig sowie wasserundurchlässig
  • ist chloridfrei

25 kg Trockenbeton ergeben etwa 12,0 Liter Frischbeton
Für 1 m³ werden etwa 2.100 kg Trockenbeton benötigt

EuroGrout® 08 = für Vergusshöhen von 50 bis 200 mm
EuroGrout® 016 = für Vergusshöhen bis 60 bis 400 mm

EuroGrout® Vergussbeton 08 016
Artikelnummer 1664811 auf Anfrage
Körnung 0 – 8 mm 0 – 16 mm
Inhalt 25 kg 25 kg
Druckfestigkeit
1, 7 und 28 Tage
≥ 55 N/mm²
≥ 75 N/mm²
≥ 90 N/mm²
≥ 60 N/mm²
≥ 80 N/mm²
≥ 95 N/mm²
Biegezugfestigkeit
1, 7 und 28 Tage
≥ 7 N/mm²
≥ 8 N/mm²
≥ 10 N/mm²
≥ 7 N/mm²
≥ 8 N/mm²
≥ 10 N/mm²
Ausziehwiderstand ≤ 0,6 mm ≤ 0,6 mm
Frühfestigkeitsklasse A A
Druckfestigkeitsklasse
gem. DIN 1045-2/EN 206-1
C 70/85 C 70/85
Fließmaßklasse a2 a2
Schwindklasse SKVB I SKVB I
Quellmaß 24h ≥ + 0,5 Volumenprozent
Verarbeitungszeit ca. 60 Minuten
Verarbeitungstemperatur + 5°C bis + 30°C
Baustoffklasse A 1 – DIN EN 13501-1
nicht brennbar

PDF-Datenblatt: EuroGrout Vergussbeton_08_016

PDF-Sicherheitsdatenblatt: EG Sicherheitsdatenblatt


Weitere Produkte auf Anfrage erhältlich

  • EuroGrout® Armiert für hoch beanspruche Konstruktionsteile und Schwerlastfundamente
  • EuroGrout® HS für Vergussarbeiten im Abwasserbereich
  • EuroGrout® Hochfest – Druckfestigkeitsklasse C 80/95
  • EuroGrout® Super mit kurzer Abbindezeit
  • EuroGrout® Fugenfüller thixotrop

Anfragen